Eva Lienbacher's Corporate Social Responsibility im Handel: Diskussion und PDF

By Eva Lienbacher

ISBN-10: 3658029390

ISBN-13: 9783658029395

ISBN-10: 3658029404

ISBN-13: 9783658029401

​Handelsunternehmen prägen und prägten das Wirtschaftsgeschehen und unsere Gesellschaft seit jeher wesentlich. Neben dem vorrangigen Bestreben, Gewinn zu generieren, verfolgen sie oftmals auch soziale Ziele. Der Beitrag dieser Arbeit ist die grundlegende, deskriptive Aufarbeitung der Forschungs­strömung CSR im Handel sowie des alternativen Betriebstyps Sozialmarkt, ein Handelsunternehmen, dass die soziale Ziel­setzung über die Gewinn­orientierung stellt. Darüber hinaus werden generelle Erkenntnisse zu CSR und der CSR-Kommunikation auf den Lebensmittel­einzelhandel übertragen und konkrete Handlungs­empfehlungen für die Marketingforschung und -praxis abgeleitet.

Show description

Read or Download Corporate Social Responsibility im Handel: Diskussion und empirische Evidenz des alternativen Betriebstyps Sozialmarkt PDF

Similar german_7 books

Download e-book for kindle: Wahl, Projektierung und Betrieb von Kraftanlagen: Ein by Friedrich Barth

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Corporate Social Responsibility im Handel: Diskussion und empirische Evidenz des alternativen Betriebstyps Sozialmarkt

Sample text

Des Unternehmenswertes. Umsatzsteigerungen bzw. -stabilisierungen als weitere mögliche ökonomische Wirkungen von CSR konnten bislang nur in wenigen Studien nachgewiesen werden (Hansen/Schrader 2005, 384; Mohr et al. 2001). Ein Beispiel für die Kostensenkung mittels CSR (Griffin/Mahon 1997) wäre die Einführung eines Umweltmanagementsystems, dies führt in der Regel zu reduziertem Material- und Energieeinsatz (Hansen/Schrader 2005, 384; Freimann/Walther 2002). Betrachtet man Kosten- und Erlösseite gemeinsam, ergibt sich ein möglicher positiver Einfluss auf die ökonomische Effizienz bzw.

2010; Mejri/De Wolf 2010; Lee et al. 2009; Piacentini et al. 2000; Schnedlitz/Haller 2003). Bislang gibt es allerdings keine zusammenfassende Darstellung, welche den Stand der Forschung aufzeigt. Daher widmet sich dieser Abschnitt der Arbeit der systematischen Analyse und Beschreibung wissenschaftlicher Publikationen zu diesem Themenbereich innerhalb der vergangenen 30 Jahre (1980 bis 2010). Wenngleich auch in den Jahren zuvor soziale Aktivitäten von Handelsunternehmen gesetzt wurden, erfolgt aus forschungsökonomischen Gründen eine Einschränkung auf den genannten Zeitraum.

Forscher/innen können im Forschungsprozess demnach unterschiedliche erkenntnistheoretische Positionen einnehmen. Töpfer (2010, 108-109 in Anlehnung an Singer/Willimczik 2002) verfasste dazu eine Übersicht von vier grundlegenden erkenntnistheoretischen Positionen (vgl. Abbildung 3). Auf zwei Dimensionen – Realität und ihre Wahrnehmung (senkrechte Achse) sowie Möglichkeit der Erkenntnisgewinnung (waagrechte Achse) – werden jeweils das subjektive und das objektive Extrem einander gegenübergestellt.

Download PDF sample

Corporate Social Responsibility im Handel: Diskussion und empirische Evidenz des alternativen Betriebstyps Sozialmarkt by Eva Lienbacher


by Kenneth
4.3

Rated 4.88 of 5 – based on 41 votes